Ich war gestern bei einer guten Freundin von mir, die gerade aus fernen Landen wieder zurückgekehrt ist – wir mußten drignend ein klassisches Kinderessen machen. Zumindest ist es das für mich…Darf man eigentlich alte Menschen schubsen, zumindest dann, wenn sie einen zuerst geschubst haben oder gilt das als unfein? Ich finde es ziemlich ätzend, das einige der Mitbürger des goldenen Lebensabschnittes der Meinung sind, dass sie eine eingebaute Vorfahrt haben. Ich bin schon extra aus dem Wege gegangen, wurde umgerannt und als ich mich beschwerte geschubst. Hmm… es sieht leider immer so unglaublich brutal und unfair aus, wenn man dann zurückschubsen würde. Zumal der Opa dann gegen die S-Bahn gedonnert wäre… Dilemma all überall.

Kinderessen

  • 1 kleine gewürfelte Zwiebel
  • 1 mittlerer Chinakohl in feinen Streifen
  • 150-200g TK Mais (ich kann Dosenmais nicht leiden)
  • 100g Schmand
  • Salz, Pfeffer

Die Zwiebel in Butter andünsten und das Gemüse hinzufügen. Salzen und pfeffern, ab & an rühren, ansonsten bei geschlossenem Deckel gar dünsten. Am Ende den Schamnd hinzufügen.

Ein wundervoll mildes Essen, zu dem gut Reis und ein bunter Salat passen.

Advertisements