… und weiter Keks. Diesmal die klassischen Kokosmakronen.

3 Eiweiß
Zitrone
125g Zucker
200g kokosraspel

Die Eiweiße mit der Zitrone sehr steif schlagen. Dann den Zucker unterrühren. Dann die Kokosraspel. 10-15 Minuten ruhen lassen, damit die Raspel die FLüssigkeit ein wenig aufsaugen können.
Mit zwei Teelöffeln kleine Berge auf dem Blech machen. Bei 175° für 10-12 Minuten backen. 10 Minuten: sehr weiß. 12 Minuten: ein wenig braune Ränder.

kokosmakrone - kochen für schlampen

Advertisements