Ich habe gestern mein Carepaket bekommen, ein wunderbar gefülltes Päckchen, das mir Ostwestwind von Küchenlatein geschickt hat.
Die böse Post kam natürlich am Karsamstag zu einer Zeit, wo ich sicher nich zu Hause war, und harrte so in der Poststation seiner Abholung.
Das Ganze geht zurück auf Rosa von der Neuköllner Nudelsuppe.

Ich habe lauter feine Sachen aus Schleswig Holstein bekommen:

Marzipan und den dazu passenden Tee:

Ich liebe Marzipan.

Niedliche Marmeladen und Brotaufstrich:

Ich freue mich schon darauf, die auszuprobieren.

Und nun das einzige, vor dem ich ein wenig Panik habe: Sauerteigansatz für ein Roggenbrot oder Schwarzbrot, dankenswerterweise mit Bastelanleitung – ich hoffe mal, dass der bis jetzt noch nicht durch meine mangelnde Pflege gestorben ist…

Die Leberpaté werde ich wahrscheinlich wahlweise an Herrn E oder den GröFaZ verfüttern – ich bin recht strikter Grasesser. Auch wenn die so aussieht, als würde sie wahrscheinlich lecker schmecken.

Ich liebe es, Päckchen zu bekommen und hoffe, dass dieses Spiel weitergehen wird!

Advertisements