Hin und wieder kommt ess vor, dass überraschend Menschen zum Essen da sind. Oder ich stelle erst dann, wenn bereits alle Messen gesungen sind fest, dass ich nicht für Nachtisch gesorgt habe.
Genau dann ist dieses Rezept Dein Freund und Helfer. Es kann nämlich in 45 Minuten aus Zutaten hergestellt werden, die ich immer im Hause habe. Sehr einfach, schmeckt und Frieden:

Doppelter feuchter Schokopudding

125g Mehl
1TL Backpulver
300g feiner Zucker
40g Kakao
125ml Milch
1 Ei
60g zerlassene Butter
2 Tropfen Vanillearoma

Creme Fraiche, Sahne, Eis, Vanillesauce, Mascarpone… Orange, Zitrone, Erdbeer…

Backofen auf 180° vorheizen. Eine feuerfeste 2-Liter-Form einfetten. Die Größe ist wichtig: wenn die Form zu klein ist, tritt der Pudding über die Ufer und der gesamte Backofen saut total ein und es riecht unangenehm verbrannt. Ich spreche aus Erfahrung.
Mehl, Backpulver und 2 EL Kakao mischen, 125g Zucker unterrühren, eine Mulde bauen. In die Mulde kommen Ei, Milch, Vanille und zerlassene Butter. Einen glatten Teig rühren und in die Form geben.
Restlichen Zucker (175g) mit dem restlichen Kakao in 600ml kochendem Wasser auflösen. Vorsichtig über eine Löffelrückseite in die Form gießen.
40 Minuten backen.

Dazu passen …. Orangensahne, Vanillesauce, Creme Fraiche mit ein wenig Zitronensaft und Zucker… Vanilleeis mit Erdbeeren…

Advertisements