Jawohl! Avocado geht auch süß, hab ich in Brasilien gelernt. Ist allerdings fast eine Mahlzeit für sich.

Zutaten (für 4):
2 schöne reife Avocados
2 Becher kalte Milch
2 EL Zucker oder mehr, wenn gewünscht
und natürlich ein Blender (oder Pürierstab)

Das Fleisch der Avocados in den Mixer werfen, Milch und Zucker dazu. Alles schön mixen, bis es eine schaumige Milchshake-Konsistenz hat. Dann am besten noch eine halbe Stunde kaltstellen. Durch das Fett der Avocados schmeckt das Shake sehr sahnig und irgendwie… naja… grün.

Advertisements