QuickFix. Das ist das Essen.

Couscous ist sowieso wunderbar instant und die Möhrchen brauchen kaum länger.

Ein Glas Couscous nehmen und mit der gleichen Menge kochenden Wasser übergießen, salzen, einen Stich Butter dazu und 5 Minuten quellen lassen.

Möhrchen, so 2 Stück, in ovale Scheibchen schneiden. Diese dann zusammen mit 1-3cm frisch geriebenem Ingwer in Butter glasieren, einen halben Teelöffel braunen Zucker dazugeben.

Evtl. mit ein wenig Orangensaft ablöschen. Bissfest garen. Salzen.

Über den fertig gequollenen, aufgelockerten Couscous geben und mit ein wenig frisch gehackter Petersilie bestreuen.

Frieden. Und das in unter 15 Minuten.

Reicht für eine Person zum gut satt essen.

Advertisements