Ich habe mich das erste mal daran gewagt, Gemüse einzulegen. Noch habe ich keine Ahnung, wie das schmecken wird, da die Gläschen mindestens 3 Tage durchziehen sollen… aber ich bin mal gespannt. Angeblich halten sich die Dinger dann etwa ein halbes Jahr, wenn man sie irgendwo dunkel lagert… hübsch sieht es auf jeden Fall schoneinmal aus:

Ich dachte, ich hätte bereits gelbe Paprika gekauft, war aber auch orangene… nun denn, weniger bunt also.

je 2 gelbe, orangene und rote Paprika
3 rote Chilischoten
4 EL brauner Zucker
350ml Apfelsaft
1/2l Weißwein
100ml Obstessig oder anderen hellen Essig
4 Lorbeerblätter
6 Nelken
2 TL Salz

Paprika putzen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Chilis halbieren.
Zucker hellbraun karamellisieren und mit dem Saft ablöschen. Das kann spritzen. Kochen, bis sich das Karamell aufgelöst hat. Weißwein, Essig, Lorbeer, Nelke und Salz dazugeben und aufkochen, Paprika dazu und wenn das Ganze wieder kocht: etwa 5 Minuten köcheln lassen.
Paprika herausheben und in saubere (eigentlich sterile) GLäser füllen und mit kochendem Sud bis zum Rand füllen. Zuschließen, mindestens 3 Tage, maximal aber 6 Monate ziehen lassen, bis man das isst.

Advertisements