Geplant war, dass ich am Samstag vor Heiligabend diese Katze bei mir einziehen lasse:

Eine flauschige, drei Monate alte Halbperserkatze. Am Donnerstag dann ein Telefonat mit der Vorbesitzerin, wann genau abholen und wie transportieren… ich wollte die Katze mit Wärmeflasche im Katzenkorb in die U-Bahn mitnehmen. Brach das Gespräch eher abrupt ab, da ich an der Supermarktkasse stand. Besitzerin fand mein Verhalten und meine Transportlösung unmöglich, ich bekam eine SMS ich sei zu kalt, rücksichtslos uswusf… Ergebnis: ich bekam die Katze nicht.

Großes Heulen und Zähneknirschen. Ich hatte mich schließlich sehr gefreut. Also habe ich in einem Gewaltmarsch mir ein neues Kätzchen aus dem Internet ausgesucht, von einer Tierrettungsstation. Eine vier Monate alte, gestreifte Katze:

Die ist dann am 22.12. bei mir eingezogen. Hat sich inzwischen gut eingelebt und mein Herz doch ziemlich erobert…

Und damit das hier nicht nur Cat Content ist, gibt es noch schnell das Rezept für den Kartoffelsalat, den es bei mir traditionell am 1. Feiertag gibt:

Kartoffelsalat mit Roter Beete

ca. 1 kg Salatkartoffeln, gekocht, geschält und in Würfeln
ca. 500g Rote Beete, vorgekocht und in Würfeln
1 Rote Zwiebel in Würfeln
Mayo mit einem kleinen Schuß Sesamöl

Alles miteinander vermischen und am besten über Nacht durchziehen lassen.

Wunderbares, einfaches Mittagessen.

Advertisements