Eine notwendige Erfindung. Ich bin eher zufällig gerade darüber gestolpert – Slowbaking. Bedeutet: keine industriellen Teiglinge, keine Fertigmischungen, alles von Hand und der Teig bekommt wirklich die Zeit, die er zum Gehen benötigt, ohne Hilfen, die das Gehen beschleunigen.
Also quasi wie zu Hause, bloß mit einem ordentlichen Backofen. Der ist zumindest bei mir Mangelware.
Auf der Seite gibt es eine Liste, wo man solche Bäcker findet. Für die Berliner unter uns ist zum Beispiel Brot und Wein in Kreuzberg mit dabei.

Oder Fahland Brot, das es zum Beispiel auf dem Wochenmarkt am Hackeschen Markt gibt, der Donnerstags und Samstags stattfindet.

enjoy.

Advertisements