Die Zucchini nehmen kein Ende. Kaum waren die vorhandenen schon fast aufgebraucht, also so bis auf ca. 1 kilo, da kam nun am Wochenende eine Freundin und brachte neue mit, aus dem Garten ihrer Eltern.  Zum Glück sind Zucchini vielseitig und alles Mögliche kann aus ihnen hergestellt werden. Auch Brotaufstriche. Total gesund – Vitamin E aus Nüsschen, Vitamin C aus Petersilie und aus der Zucchini kommt dann noch Betakarotin. Ich esse das gern zum Frühstück – aus nicht näher erklärbaren Gründen bevorzuge ich in diesem Fall eindeutig Vollkornbrot.

Zucchiniquark

Zucchini-Nuss-Aufstrich

  • 1 mittlere Zucchini
  • 2 handvoll Petersilie
  •  4-5 EL Schmand
  • ein wenig Wasser oder Sahne
  • 2 EL gemahlene Haselnüsse
  • Salz, Pfeffer

Zucchini raffeln, Petersilie hacken, Schmand glatt rühren. Mit den restlichen Zutaten mischen und abschmecken.

Frühstücken.

Advertisements