Ein ganz einfaches, aber sehr gutes Essen. Im Prinzip macht man nichts anderes, als seinen üblichen Kartoffelbrei zu nehmen und ganz am Ende noch ein wenig frisch gehackten Bärlauch unter zu rühren.Mit einem Salat – insbesondere Tomate – ist es ein leichtes Abend- oder Mittagessen. Genauso kann man den Bärlauchkartoffelbrei natürlich auch als Beilage nehmen, wie jeden anderen Kartoffelbrei auch.

Bärlauchkartoffelbrei

Pro Nase:

  • ca. 3 mittlere, mehligkochende Kartoffeln
  • 2 EL Butter
  • guter Schuss Sahne
  • Salz, Pfeffer
  • ~ 50g Bärlauch

Die Kartoffeln schälen und würfeln, mit Wasser bedeckt aufsetzen und zum Kochen bringen. Zugedeckt so lange köcheln lassen, bis die Würfel weich sind. Kartoffeln abgießen, stampfen, Butter, Sahne, Salz und Pfeffer dazugeben. Als Letztes kommt der gehackte Bärlauch dazu, gut unterrühren, ein letztes Mal abschmecken.

Fertig. Glücklich sein.

Advertisements