Ob des großartigen Sonnenscheins wollte ich mich soeben in die Sonne setzen und mein Mittagessen im Freien zu mir nehmen. So weit, so gut. Am Teutoburger Platz gab es ein kleines, mir bis dato unbekanntes Café, das Sonnenplätze mit netten Sandwiches und Cornish Pasties verband. Kunst + Eis, so heißt es. Ganz entspannt nehme ich ein Sandwich mit Avocado und getrockneten Tomaten zu mir, will dann zahlen und noch einen Keks mitnehmen.

Leider habe ich mein Portemonnaie zu Hause liegen gelassen. Ich glaube, dass das einer der peinlicheren Momente der letzten sechs Monate gewesen ist, als ich dem jungen Mann erklären musste, dass ich leider erst noch im Büro für Geld sorgen muss, bevor ich die Rechnung begleichen kann. Zum Glück war der die Ruhe selbst. Die Kollegen haben zwar ein wenig geschmunzelt, mich aber netterweise ausgelöst.

Selbst mit Keks.

In den Laden werde ich gen Frühling öfter gehen. Lecker, preiswert und entspannt mit Sonne. Was will ich mehr?

Advertisements