Es kommt immer wieder vor, dass ich einfach nur ein schnelles Essen haben möchte. Weder habe ich dann den Nerv elaboriert zu kochen, noch mir erst was auszudenken und dafür auch noch einkaufen zu gehen. Dankbar bin ich dann für simples, schnelles Essen aus Vorräten. In diesem Fall traf es sich, dass ich frische Gnocchi vom Lieblingsitaliener und ordentlichen Mozzarella da hatte. Und Tiefkühlspinat: das reicht doch, für eine schnelle Mahlzeit. Und schnell ist das wirklich.

spinat_fastfood

Gnocchi mit Spinatsauce

für 1

  • 250-300 g frische Gnocchi
  • 3-4 handvoll TK-Spinat, gehackt
  • 1 kleine Knoblauchzehe, gequetscht
  • 1/2 ordentlichen Mozzarella, gewürfelt
  • Salz, Pfeffer
  • wenn’s gerade da ist: eine Frühlingszwiebel in Ringen

Während das Wasser für die Gnocchi zum Kochen aufgesetzt wurde, den Spinat auftauen. Würzen und den Käse reinschmelzen. In der Zeit sollte das Gnocchiwasser gekocht haben und die Gnocchi an die Oberfläche geschwommen sein.

Auf einem Teller zusammenführen und sich freuen.

Advertisements