Unter anderem Anikó von Paprika meets Kardamom hatte um das Rezept für die hier erwähnte Ingwer-Limetten-Limonade gebeten. Die Kleine Prinzessin war so freundlich und hat es mir in Skype stichpunktartig gestern Abend diktiert. Ich hoffe, dass ich alles richtig mitgeschnitten habe, aber irgendwie klang das Rezept nicht so wahnsinnig kompliziert, so dass wir es alle schön nachbauen können sollten.

ingwer_limetten_limonade

Ingwer-Limetten-Limonade

Limonadensirup für 3-4 Liter Mineralwasser

  • 4 saftige Bio-Limetten
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer (größer, wer lieber einen intensiveren Ingwergeschmack haben will)
  • 250 g Zucker
  • 250 ml Wasser

Die Zesten der Limetten abreiben, dabei darauf achten, dass das Weiße nicht mit abgerieben wird. Das ist nämlich bitter. Die Limetten auspressen. Den Ingwer schälen und entweder auch reiben oder in feine Würfel schneiden.

Limettenschale mit Zucker und Ingwer im Wasser aufkochen. Abkühlen lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Durch ein Sieb gießen um Ingwer und Schale zu entfernen, den Limettensaft dazu geben.

Je nach gusto etwa einen kleinen Fingerbreit Limonade ins Glas geben und mit Mineralwasser auffüllen. Wer mag gibt Eiswürfel dazu.

Das Sommeräquivalent zum Ingwer-Zitronentee im Winter.

Advertisements