Zu nichts komme ich! Selbst zu vernünftigem Kochen bin ich in der letzten Zeit nicht wirklich gekommen, so dass es meist Sachen gab, die entweder so gar nicht fotogen sind oder so einfach, dass sich eigentlich nicht lohnt, dafür das ‚Rezept‘ anzugeben. Als ich aber die Tage eines meiner Lieblingsschnellessen mal wieder gemacht habe, ist mir aufgefallen, dass ich das immer nur eingeschränkt mit Bild verbloggt habe. Es geht um den klassischen Schweinetoast, der vollkommen vegetarierkompatibel ist, da ein eventueller Anteil an totem Tier völlig optional ist. Schweinetoast ist mit Käse überbackenes Brot mit eventueller Zwischenlage aus Gemüse, Obst oder was auch immer einem da so gefällt. Um des gefühlten Grades an ausgewogenen Essens willen hilft es, wenn der Schweinetoast von ein wenig Salat begleitet wird. Es scheint dann zumindest so, dass es auch noch nicht ganz tote Vitamine gäbe. Und weil es so schön schnell geht, reiche ich es als diesmonatigen Beitrag  bei Cucina Rapida ein:

Cucina rapida - schnelle Küche für Genießer. Ein Blog-Event von mankannsessen.de

Natürlich war es wieder ein Abend, wo das Zeitfenster für Nahrungszubereitung- und zufuhr eher eng war, so dass ich dankbar war, dass sich alle Zutaten brav in meiner Küche aufgehalten haben. Aber es hat alles ganz wunderbar geklappt:

Schweinetoast mit Ziegenkäse

für 1

  • 3 Scheiben Toast (also…. Brot der Wahl, bei mir Vollkorntoast, weil ich derzeit ein wenig pervers bin, was meine Brotauswahl angeht)
  • Butter
  • 1 1/2 Äpfel, geschält, entkernt und in Scheiben
  • 1/4 Zwiebel, in Ringen
  • Zitronenthymian, Blättchen abgezupft
  • Ziegenkäse, in diesem Fall: Ziegengouda. Genügend Scheiben abschneiden, dass die Toasts jeweils ganz bedeckt sind

Grill vorheizen.
Die Brotscheiben leicht buttern und mit Apfel, Zwiebel und Zitronenthymian belegen. Käse passgenau darauf verteilen und ca. 10 Minuten unter den Grill halten, bzw. bis der Käse den genehmen Grad des Zerlaufens und Bräunens erreicht hat.

Währenddessen einen kleinen Salat herstellen, zum Beispiel aus 3-4 Handvoll Feldsalat, 1/4 Zwiebel in feinen Würfeln und ein wenig Vinaigrette.

Cucina Rapida.

Advertisements