Manchmal ist das Leben gegen einen. Gestern Abend war ich mit Anikó zum Synchronbacken verabredet. Um 20.00. Eigentlich eine Zeit, die ich locker schaffe, wenn ich vorher im Büro war und kann dann sogar schon gegessen haben. Nur habe ich in der Planung nicht berücksichtigt, dass ich an dem Tag noch menschliches Nadelkissen spielen würde, sprich zu Akupunktur musste. Ich war dann schlussendlich so spät dran, dass ich erst um kurz nach acht zur Türe hineingestolpert bin und noch nicht zu Abend gegessen hatte. Und so ging er dahin, mein Plan einen Fast Food Flammkuchen zu essen und es blieb bei der schnöden Käsestulle, weil das einfach am schnellsten ging. Ich backe ja auch nicht gern noch bis Mitternacht.
Aber neulich, neulich war ich zwar ein wenig am Verhungern, aber noch nicht so sehr in Zeitnot, dass ich es nicht mehr geschafft hätte, mich den Freuden beim Backen eines Flammkuchens hinzugeben. Ein BLick in den Kühlschrank ergab, dass Ziegenfrischkäse dringend verarbeitet werden wollte. Das ist eine der sehr angenehmen Sachen beim Flammkuchen: man kann unentschieden rumlungernde Käse- und Gemüsereste wunderbar verbrauchen.

Flammkuchen mit Ziegenkäse und roten Zwiebeln

für 1 (ok. Teig für 2)

  • 100 g Weizenmehl
  • 100 g Dinkelmehl
  • 3 EL Rapsöl
  • 125 ml Wasser
  • Salz
  • 2-3 EL Crème fraîche
  • Kräutersalz
  • 1 kleine rote Zwiebel, in Halbringen oder Ringen
  • 2 EL Ziegenfrischkäse, leicht zerbröselt
  • schwarze Oliven, entkernt (optional)

Ofen so heiß vorheizen, wie es nur geht. Blech mit vorheizen.
Aus allen Zutaten rasch einen glatten Teig herstellen. Eine Hälfte sehr dünn und kreisförmig ausrollen. Mit Crème fraîche bestreichen, salzen. Zwiebelringe und Käse gleichmäßig darauf verteilen. Wer sie gerade da hat: Oliven mit auf den Flammkuchen. Ca. 10 Minuten backen oder bis die Ränder sich anfangen golden zu verfärben und der Käse anfängt Farbe anzunehmen.

Schnelles Essen.

Und die zweite Teighälfte lässt sich wunderbar ein paar Tage im Kühlschrank lagern und bei Bedarf mit einer neuen Variante belegen.

Advertisements